• Elberadweg POI - liegerad.net Das Liegerad

    Elberadweg POI

Elberadweg POI

Der Elberadweg von Neu Bleckede bis Wehningen

Der Elberadweg zählt nicht nur aufgrund seiner Länge von insgesamt 1.200 km zu den längsten und schönsten Fernradwanderwegen in Europa. Seine Besonderheit zeichnet sich durch die unzähligen und sehr ursprünglichen Landschaften aus. Ein ganz besonderer Abschnitt dieses Radwegs befindet sich zwischen Bleckede und Wehningen.

Die Region rund um Neu Bleckede, aber auch um Amt Neuhaus und dem Elberadweg folgend durch die reizvollen Ortschaften wie Stiepelse, Viehle oder Darchau, bieten wundervolle Landschaften, zahlreiche, oft sehr seltene Tier- und Pflanzenarten und unzählige Sehenswürdigkeiten aus dem Bereich der Geschichte.

Die Sehenswürdigkeiten von Amt Neuhaus

Amt Neuhaus ist ein wunderschöner Ort, der über viele geschichtsträchtige Zeugnisse verfügt. In liebevoller und meist sehr aufwändiger Arbeit wurden diese Stätten und Gebäude restauriert und für die Besucher zugänglich gemacht. Neben diesen Sehenswürdigkeiten erwartet den Besucher ein entsprechendes Radweg Netz, das auch Anschluss an den Elberadweg, einem Fernradweg, der durch mehrere Bundesländer führt.

Das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue ist ein Teil eines großen Netzwerkes im Zeichen des Umwelt- und Naturschutzes. Bereits heute befinden sich 13 der anerkannten Reservate in Deutschland.

Das Haus des Gastes

Das Haus des Gastes wurde ursprünglich als Wirtschaftshof der damaligen Burg sowie dem Schloss genutzt. Der königlich-hannoversche Amtsmann fand im 18. und 19. Jahrhundert dort Wohn- und Amtssitz. Doch auch in den nachfolgenden Jahren bis heute kann das schöne Gebäude auf eine bewegte Geschichte zurück blicken. Zum Jahrtausendwechsel wurde das Haus des Gastes unter den Gesichtspunkten der Denkmalpflege saniert und dient heute Informationsstelle für Touristen und Besucher des Biosphärenreservats „Niedersächsische Elbtalaue".

Das Pforthaus

In diesem über 400 Jahre alten Gebäude befindet sich heute das Heimatmuseum der Gemeinde Amt Neuhaus. Ursprünglich gehörte das Pforthaus zu der Wasserburg Neuhaus. Über fünf Zugbrücken erlangte man zu der Burganlage Zugang. Die erste Zugbrücke war auch Standort des Pforthauses. Mitte der 1990er Jahre wurde das alte Gebäude dann liebevoll restauriert und in ein Heimatmuseum umgewandelt. Im Laufe der Zeit konnten zahlreiche Gegenstände zusammengetragen werden, die das Leben in und um Amt Neuhaus zeigen.

Marschhufendorf Konau

Ein ganz besonderer Zeitzeuge der Geschichte ist das Marschhufendorf Konau. Geduckt im Schatten des Deiches findet man das denkmalgeschützte Dorf am östlichen Ufer der Elbe. Seine Lage lässt es zu einem lebendigen Teil des Biosphärenreservats werden. Durch den strikten Denkmalschutz konnte der ursprüngliche Charakter mit seinen Reetdächern und den Hofanlagen zur Gänze erhalten werden. Aber auch die Hinterlassenschaften der ehemaligen DDR sind als krasser Gegensatz zu besichtigen. So gehörte Konau bis 1989 zum Sperrgebiet im Zuge der Grenzanlagen. Das grenznahe Leben brachte für die Bewohner zahlreiche besondere Situationen mit sich. Eine entsprechende Ausstellung erinnert an die Jahre, in denen Deutschland durch eine Grenze getrennt war.

Die Natur rund um Amt Neuhaus

Der Frühling ist eine Jahreszeit, in der das Land von üppiger Vielfalt beherrscht wird. So zeigen die wunderschönen Obstbaumalleen besonders während der frühen Wachstumsphase im Jahr eine traumhafte Farbenpracht, die Ihresgleichen sucht. Im Frühling locken etwa 6.000 Apfel-, Birnen-, sowie Pflaumenbäume mit einer atemberaubenden Blüte unzählige Besucher. Auf einer Strecke von etwa 60 km wurden entlang der Straßen und Wegränder liebevoll 12 Obstlehrpfade angelegt. Neben den vielen Menschen, die sich von der Schönheit dieser Alleen begeistern lassen, finden auch unzählige Tiere und Insekten hier ein Zuhause.

Projekt Sudewiesen Preten

Ähnlich wie der Eisbär in den eisigen Regionen der Erde stellt der Storch, der auf dem Hausdach niestet, ein Symbol für eine intakte Umwelt dar. Der Mensch hat in den vergangenen Jahren den Lebensraum des Storches immer weiter zerstört. Das Projekt Sudewiesen Preten bemüht sich mit allen zur Verfügung stehenden Kräften, den Lebensraum für Meister Adebar nicht nur zu erhalten, sondern ihn auch zu verbessern, um so eine Zukunft für den gefährdeten Storch und viele andere Lebewesen zu erhalten.

Liegedreirad ICE Adventure Auf Spritztour
Elberadweg POI
Elberadweg POI
Elberadweg POI
Elberadweg POI
Elberadweg POI
Elberadweg POI
Elberadweg POI
Elberadweg POI

Ferienwohnungen & Hotels

  • Unterkunft / Sterne

    Bettenzahl

    Preise

    Telefon/Web/E-Mail

    Hotel

     

     

     

    Hotel  „Hannover“

    Angela Bagunk

    Parkstr. 1

    19273 Neuhaus

    28 Betten

    ab 31-40,- pP mF

    038841-20778

    0173-6356485

    www.hotel-hannover-amt-neuhaus.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Hotel  „Landhaus Elbufer“

    Hr. Stock

    Elbstr. 3

    19273 Gülstorf

    29 DZ, 10 EZ,

    Zustellbetten mögl.

    ab 30,- pP oF

    Frühstück mögl.

    038841-6140

    www.landhaus-elbufer.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Unterkunft / Sterne

    Bettenzahl

    Preise

    Telefon/Web/E-Mail

    Reiter- u. Bauernhof

     

     

     

    Zucht- und Ausbildungsstall

    Familie Dähling

    Dorfstr. 42

    19273 Dellien

    1 Fewo mit 2 DZ;

    2 DZ

     

     

    ab 17,- pP oF

    ab 40,- pFewo oF

    Frühstück 5,-

    038841-21607

    0162-5489338

    www.stall-dähling.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Ferien- und Reiterhof, Kutschfahrten

    Johann Mayer

    Landweg 3

    19273 Stixe

    Insges. 23 Betten

    8 DZ

    1 App. mit 3 DZ

    1 FH mit 2 DZ

    EZ ab 39,- € pP

    DZ 32,50 € pP

    App. ab 29,- pP

    je mF und Lunchpaket

    FH ges. 95,- € oF

    Frühstück + Lunchpaket  6,50 €

    038845-41549

    0174-4744334

    www.ferienhof-mayer.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    „Ferien bei Bauer Voß“ * *

    Jürgen Voß

    Lübtheener Str. 22

    19273 Laave

    3 Fewo mit je 4-5 Betten

    25,- pP oF

    12,50 € pro Kind oF

    Frühstück 6,- € pP

    038845-41292

    0173-9107344

    www.ferien-bei-bauer-voss.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Reiterhof Elbetal für Kinder und Jugendliche

    Tanja Gellert

    Neu Bleckeder Str. 5

    19273 Neu Wendischthun

    4-Bett-Zimmer

    16 Betten

    15,- pP oF

    20,- pP mF

    038844-21310

    www.reiterhof-elbetal.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Hof Groß Banratz

    Fam. Rosenberg

    Groß Banratz 1

    19273 Vockfey

    2 EZ

    1 FW für 2 Pers.

    25,- € pP oF

    50,- € pFW oF

    Frühstück mgl.

    038841-20848

    0172-4226761

    www.hofgrossbanratz.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Unterkunft / Sterne

    Bettenzahl

    Preise

    Telefon/Web/E-Mail

    Ferienwohnungen, Privatzimmer

     

     

     

    Gasthof „Zur Börse“

    Hildegard Schweinsberg

    Kirchplatz 1

    19273 Neuhaus

    2 DZ, 2EZ

    25,- pP mF

    20,- pP oF

    038841-20514

    “Alte Deichvogtei”

    Sybille Ruffing

    Rosengartenweg 1

    19273 Neuhaus

    2 DZ

    25-30,- pP mF

    038841-61758

     

    Gästezimmer Ziegelei

    Fam. Dietze

    Ziegeleiweg 2

    19273 Neuhaus

    3 DZ

    1EZ

    ab 22,50 € pP oF

    0171-8844200

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Heinrich Hengevoß

    Elbstr. 2

    19273 Bitter

    1 Fewo mit 1 DZ

    30-35,- pFewo oF

    038845-40193

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Franz-Dieter Lau

    Elbstr. 5

    19273 Bitter

     

    3 Fewo mit je 1 DZ (je 2 Zustellbetten mögl.),

    1FW mit 1 EZ

    ab 35,- pFewo oF

    Frühstück mögl.

    Jede weitere Nacht 25,- €

    038855-51405

    0170 2469160

    Martha-Maria Scheibner

    Elbstr. 24

    19273 Bitter

    1 Fewo bis 4 Pers

    1 DZ

    24,- pP mF

    038845-40395

    Hans-Peter Dierßen

    Elbstr. 9

    19273 Bohnenburg

    1 Fewo bis 4 Pers

    ab 35,- pFewo oF

    04134-373

    0172-8412186

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    „Landpension-Bohnenburg“

    Susan Kilian

    Elbstr. 6

    19273 Bohnenburg

    2 Fewo für 2 Pers. (zusätzlich 1 Babybett)

    70,- pFewo oF

    ab 3 Tage

    420,- € pFewo für 1 Wo. oF

    038845-40465

    0172-8010563

    www.landpension-bohnenburg.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Familie von Rautenkranz

    Hauptstr. 9

    19273 Darchau

    2 Fewo (2 Betten u. 4 Betten)

    1 DZ, 1 EZ

    Zustellbett möglich

    25,- € pP oF

    ab 40-50,- pFewo oF

    Frühstück möglich (5,-€ pP)

    038841-20781

    www.cafe-von-rautenkranz.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    „Urlaub an der Elbe“

    Henning Schulze

    Elbstr. 6

    19273 Herrenhof

    1 Fewo mit 6 Betten

    ab 50-60,- pFewo oF, Bettwäsche und Handtücher extra

    038845-40483

    www.ferienwohnung-herrenhof.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Hof Schwalbennest

    Jörnsweg 4

    19273 Kaarßen

    1 Fewo für 4 Pers.

    1 DZ

    ab 45,- € pro Fewo oF

    ab 14,- € pP oF

    Frühstück mgl., auch Betreuung behinderter Kinder

    038845-183599

    0176-83273662

    www.schwalbennest-elbe.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Hof Feenhof

    Anna Heider

    Elbstr. 5

    19273 Konau

    4 Fewo mit 2-4 Betten, Babybett mgl.

    34 - 69,- pFewo oF

     

    038841-20076

    0177-3685354

    www.zeitundraum.com

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Anemone

    Anne Dietz

    Elbstr. 7

    19273 Konau

    4-5 Betten

     

    ab 25,- € pP oF

    Frühstück 6,- €

    038841-61538

    0176-51558348

    Familie Trilk& * * *

    Elbstr. 13

    19273 Konau

    1 Fewo mit 2 Betten; 2 Aufbettungen und Kinderbett mgl.

    ab 35,- pFewo oF

    Frühstück mgl.

     

    038841-20116

    0174-4122812

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    www.die-trilks.de

    Landhaus Elbwiesen

    Fam. Jacobs

    Sumter Str. 17

    19273 Krusendorf

    60 Betten

    ab 45,- € pro Fewo oF, Verpflegung mgl.

    038841-75937

    0160-7848691

    www.landhaus-elbwiesen.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Hermann Lauterschlag

    Lübtheener Str. 12

    19273 Laave

    1 DZ; 2 EZ;

    2 Fewo für 4-5 Personen

    20-22,- pP oF

    Frühstück 6,- €

    038845-40294

    0174-4662251

    www.pension-lauterschlag.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Senkbeil

    Tripkauer Str. 7

    19273 Laave

    1 Fewo mit

    1 DZ u. 4 Zustellbetten

    20,- pP oF

    038845-44480

    0173-6304281

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Schneider Zimmervermietung

    Lübtheener Str. 19

    19273 Laave

    2 Einzelbetten

    1 FW mit 3 Betten

    ab 20,- € pP oF

    038845-41993

    0162-2759195

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    „Dat Göpelhus“

    Ursula Tiggemann

    Zur Alten Schmiede 3

    19273 Neu Garge

    2 Fewo (2 Betten, 5 Betten)

    2 DZ

    ab 50-60,- pFewo oF

    20,- pP im DZ oF

    Frühstück mögl.

    038841-21828

    0172-9814406

    www.dat-goepelhus.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Altes Deichvogthaus

    Marion Schulz

    Am Elbdeich 10

    19273 Neu Bleckede

    1 Fewo für 4 Pers

    1 FeHaus für 6 Pers.

    ab 38,- pFewo oF

    ab 48,- pFeHaus oF

    Frühstück mgl.

     

    038844-21841

    0171-1168841

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.deichvogthaus.de

    „Alte Schule“,

    Petra Sühr

    Neu Bleckeder Str. 6

    19273 Neu Wendischthun

    1 x 4-Bettzimmer,

    1 DZ, 1 EZ

    Zustellbetten mgl.

    13,- pP oF

    Frühstück mögl.

    Bettwäsche extra

    038844-21840

    www.radlerherberge-elbtalaue.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Hof Fliederbusch

    Joachim Fehlau

    Hauptstr. 12

    19273 Niendorf

    1 FH ab 4 - 10 Personen (5 DZ)

    30,- € pP oF
    185,- € pFH oF

    0172-5610507

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    www.hof-fliederbusch.de

    Privelacker Paradiesgarten

    Babette und Thomas Grosch

    Elbstr. 4

    19273 Privelack

    3 DZ

    30-35,- € pP mF

    038845-40443

    0176-53606825

    www.abaccus.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    „Ferienhof Alteneichen“

    Renate Recker

    Elbstr. 16

    19273 Raffatz

    2 Fewo (2 Betten und 5 Betten)

    Aufbettung mgl.

    ab 50,- pFewo oF

    Frühstück mgl.

    038845-41413

    0174-7692343

    www.ferienhof-alteneichen.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    „Zum Strochennest“,

    Werner Bostelmann

    Elbstr. 17

    19273 Raffatz

    1 Fewo mit 2 DZ

    70-80,- pFewo oF

     

    0170-5508370

    www.fewo-direkt.de (Nr. 518105)

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Landhaus Stapel    * * *

    Christine Schlüter

    Wallberg 8

    19273 Stapel

    3 DZ

    1 EZ

    ab 28,- pP mF

    038841-61344

    www.landhaus-stapel.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Pension Haus Lichtblick

    und Kanuverleih

    Klaus Karnatz

    Elbstr. 10

    19273 Stiepelse

    insges. 27 Betten

    2 Fewo für je bis zu 6-7 Pers.

    4 DZ

    2 Zi. bis 4 Pers.

    22,50-27,- pP oF

    Kinder 10,- pP oF

    Fewo ab 60,- € oF

    Frühstück mögl.

    038844-21401

    0157-73421084

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    www.lichtblick-elbe.de

    Ferienwohnung "Elblokomotive"

    Fam. Jacobs

    Elbstr. 6

    19273 Stiepelse

    1 Fewo bis 4 Pers.

    2 Pers. ab 50,- € pro Fewo oF

    4 Pers. ab 80,- € pro Fewo oF

    Bettwäsche und Handtücher extra

    0175-6263150

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    www.elblokomotive.de

     

    Schmiede Strachau

    Fam. Schulz

    Elbstr. 6

    19273 Strachau

    2 Fewo mit je 1 DZ, Zustellbett mögl.,

    1 Fewo bis 6 Pers.

    ab 28,- pFewo oF

    Frühstück mgl.

    038845-59970

    0175-9173167

    www.entlangderelbe.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Lübtheener WOBAU

    Hauptstr. 37

    19273 Tripkau

    1 Fewo mit 6 Betten

    ab 25,- - 60,- pFewo oF

    038845-44598

    0162 6244640

    Renate Strebel

    Laaver Str. 5

    19273 Tripkau

    1 Fewo bis 7 Pers Zustellbetten möglich

    15,- pP oF

    Frühstück möglich

    038845-599906

    0173-3841971

    Ferienhaus „Drei Eichen“

    Woldemar Denski

    Feldstr. 6

    19273 Wehningen

    FH mit 3 DZ, 2 Zustellbetten

    ab 18,- pP oF

     

    03869-70058

    0174-8600736

    www.urlaub-drei-eichen.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Radlerhostel u. Fewo

    „Alte Tischlerei“

    Linda Wiesner

    Hauptstr. 33

    19273 Wehningen

    insges. 13 Betten, Zustellbetten mgl.,

    2 Pflegebetten vorhanden

    ab 20,- pP oF

    Frühstück möglich

    barrierefrei, auch Betreuung und Pflege von Pflegebedürftigen

    038845-44 5 44

    01520-9413377

    www.radlerhostel.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Möller

    Dorfstr. 8

    19273 Zeetze

    1 Fewo mit 2 DZ

    17,50 pP oF

    Frühstück möglich

    038845-40252

  • Unterkunft / Sterne

    Bettenzahl

    Preise

    Telefon/Web/E-Mail

    Für Baufirmen

     

     

     

    Gasthof Holm

    Fam. Densky

    Hauptstr. 18

    19273 Wehningen

    6 Betten

    18-20,- € pP oF

    038845-40939

    0157-31640939

    www.gasthof-holm-wehningen.de

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Amt Neuhaus, ein geschichtsträchtiger Ort am Elberadweg

Wer heute Amt Neuhaus im Landkreis Lüneburg an der Elbe besucht, wird zahlreiche Zeugnisse aus längst vergangener Zeit finden. Die Gründungszeit des schönen Ortes geht zurück bis zum Beginn der Ostkolonisation. Seit dieser Zeit wurde das Amt Neuhaus dem Herzogtum Sachsen-Lauenburg zugeschrieben. In den folgenden Jahrhunderten gab es nicht nur in den Fürstentümern zahlreiche Wechsel. Lange Zeit gehörte Amt Neuhaus zum Königreich Hannover. Der Zweite Weltkrieg sollte einschneidende Veränderungen für die gesamte Bevölkerung dieser Region mit sich bringen. Für kurze Zeit oblag nach dem Ende des Krieges der britischen Besatzungszone die Verwaltung und Versorgung des Ortes. Verschiedene Gründe führten dazu, dass das ehemals hannoversche Gebiet an die Sowjet Zone übergeben wurde. Entsprechend resultierte daraus eine spätere Zugehörigkeit zur DDR.

Die Gründung des heutigen Amt Neuhaus erfolgte am 31. Mai 1992. Die acht selbstständigen Gemeinden (Dellien, Haar, Kaarßen, Neuhaus/Elbe, Stapel, Sückau, Sumte, Tripkau) wurden nach einer Gemeinderatswahl zusammengefasst. Die Gemeinderäte beschlossen weiterhin, dass ein Wechsel zu Niedersachsen durchgeführt werden sollte.

Dies geschah aber erst am 30. Juni 1993. Seit dem 01. Oktober 1993 zählen Dellien, Haar, Kaarßen, Neuhaus, Stapel, Tripkau und Sumte als offizielle Ortschaften bzw. Ortsteile von Amt Neuhaus. Auch wenn die Gemeinde eigentlich kein Amt mehr ist, wurde der Name für diese Gemeinde beibehalten.

Die Sehenswürdigkeiten von Amt Neuhaus

Amt Neuhaus ist ein wunderschöner Ort, der über viele geschichtsträchtige Zeugnisse verfügt. In liebevoller und meist sehr aufwändiger Arbeit wurden diese Stätten und Gebäude restauriert und für die Besucher zugänglich gemacht. Neben diesen Sehenswürdigkeiten erwartet den Besucher ein entsprechendes Radweg Netz, das auch Anschluss an den Elberadweg, einem Fernradweg, der durch mehrere Bundesländer führt.

Das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue ist ein Teil eines großen Netzwerkes im Zeichen des Umwelt- und Naturschutzes. Bereits heute befinden sich 13 der anerkannten Reservate in Deutschland.

Das Haus des Gastes

Das Haus des Gastes wurde ursprünglich als Wirtschaftshof der damaligen Burg sowie dem Schloss genutzt. Der königlich-hannoversche Amtsmann fand im 18. und 19. Jahrhundert dort Wohn- und Amtssitz. Doch auch in den nachfolgenden Jahren bis heute kann das schöne Gebäude auf eine bewegte Geschichte zurück blicken. Zum Jahrtausendwechsel wurde das Haus des Gastes unter den Gesichtspunkten der Denkmalpflege saniert und dient heute Informationsstelle für Touristen und Besucher des Biosphärenreservats „Niedersächsische Elbtalaue".

Das Pforthaus

In diesem über 400 Jahre alten Gebäude befindet sich heute das Heimatmuseum der Gemeinde Amt Neuhaus. Ursprünglich gehörte das Pforthaus zu der Wasserburg Neuhaus. Über fünf Zugbrücken erlangte man zu der Burganlage Zugang. Die erste Zugbrücke war auch Standort des Pforthauses. Mitte der 1990er Jahre wurde das alte Gebäude dann liebevoll restauriert und in ein Heimatmuseum umgewandelt. Im Laufe der Zeit konnten zahlreiche Gegenstände zusammengetragen werden, die das Leben in und um Amt Neuhaus zeigen.

Marschhufendorf Konau

Ein ganz besonderer Zeitzeuge der Geschichte ist das Marschhufendorf Konau. Geduckt im Schatten des Deiches findet man das denkmalgeschützte Dorf am östlichen Ufer der Elbe. Seine Lage lässt es zu einem lebendigen Teil des Biosphärenreservats werden. Durch den strikten Denkmalschutz konnte der ursprüngliche Charakter mit seinen Reetdächern und den Hofanlagen zur Gänze erhalten werden. Aber auch die Hinterlassenschaften der ehemaligen DDR sind als krasser Gegensatz zu besichtigen. So gehörte Konau bis 1989 zum Sperrgebiet im Zuge der Grenzanlagen. Das grenznahe Leben brachte für die Bewohner zahlreiche besondere Situationen mit sich. Eine entsprechende Ausstellung erinnert an die Jahre, in denen Deutschland durch eine Grenze getrennt war.

Die Natur rund um Amt Neuhaus

Der Frühling ist eine Jahreszeit, in der das Land von üppiger Vielfalt beherrscht wird. So zeigen die wunderschönen Obstbaumalleen besonders während der frühen Wachstumsphase im Jahr eine traumhafte Farbenpracht, die Ihresgleichen sucht. Im Frühling locken etwa 6.000 Apfel-, Birnen-, sowie Pflaumenbäume mit einer atemberaubenden Blüte unzählige Besucher. Auf einer Strecke von etwa 60 km wurden entlang der Straßen und Wegränder liebevoll 12 Obstlehrpfade angelegt. Neben den vielen Menschen, die sich von der Schönheit dieser Alleen begeistern lassen, finden auch unzählige Tiere und Insekten hier ein Zuhause.

Projekt Sudewiesen Preten

Ähnlich wie der Eisbär in den eisigen Regionen der Erde stellt der Storch, der auf dem Hausdach niestet, ein Symbol für eine intakte Umwelt dar. Der Mensch hat in den vergangenen Jahren den Lebensraum des Storches immer weiter zerstört. Das Projekt Sudewiesen Preten bemüht sich mit allen zur Verfügung stehenden Kräften, den Lebensraum für Meister Adebar nicht nur zu erhalten, sondern ihn auch zu verbessern, um so eine Zukunft für den gefährdeten Storch und viele andere Lebewesen zu erhalten.

Der Elberadweg

Das Fahrrad ist eine wundervolle und sehr umweltfreundliche Möglichkeit, die schöne Landschaft rund um Amt Neuhaus und auch dem Biosphärenreservat zu erkunden. Ein ganz besonderes Highlight für alle Freunde des Radsports stellt der Elberadweg dar. Entlang der Elbe und durch ursprüngliche Landschaften entlang des großen Flusses kann man hier nicht nur attraktive Tagestouren fahren, auch mehrtägige Fahrten mit entsprechenden Übernachtungen werden angeboten. Wer nicht mit dem eigenen Fahrrad anreisen möchte, kann sich in Amt Neuhaus etwas ganz besonderes gönnen: die Fahrt mit einem Liegerad. Diese überaus hochwertigen Räder, die in der zwei- und dreirädrigen Ausführung zum Verleih angeboten werden, bieten ein Höchstmaß an Fahrkomfort. Selbst der ungeübte Fahrer wird sich innerhalb weniger Minuten Fahrtraining auf dem extravaganten Gefährt sicher und wohl fühlen. Noch einfacher geht es natürlich mit einem sogenannten Trike. Dieses besondere Liegerad weist sehr sportliche Züge auf, ist aber genauso für eine entspannte Tour auf dem Radweg entlang der Elbe geeignet. Übrigens ist es überhaupt kein Problem, Gepäck für mehrere Tage auf einem Liegerad mitzunehmen. Der Radweg, der von Cuxhaven ausgehend über die Grenze von Tschechien führt, bietet fernab des Autoverkehrs einzigartige Einblicke in Natur und Landschaft und sowie eine Zeitreise durch eine bewegte Geschichte.

Amt Neuhaus ist eine der wunderschönen Stationen auf dem Radweg, der auf deutscher Seite eine Länge von ca. 860 km bieten kann. Während vielerorts in Norddeutschland die Landschaft durch die menschliche Hand verändert wurde, blieb die Region um die ehemalige innerdeutsche Grenze durch die Abschottung nahezu unberührt und unverändert. Wer mit dem Liegerad den Elberadweg befährt und in Amt Neuhaus ankommt, fühlt sich durchaus in eine andere Zeit versetzt, in der die Ruhe, die Natürlichkeit und die damit verbundenen Schönheiten ihren ganz eigenen Reiz ausüben, der schon so manchen Künstler inspiriert hat. Ganz gleich zu welcher Jahreszeit

liegerad.net Das Liegerad
Dirk Hammer

In de Rahnk 23
19273 Sumte

Tel: 038841 21552
Mobil: 0174 1698620

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.liegerad.net